Jahreshauptversammlung 2018 der SPD Lamboy-Tümpelgarten

Bericht des Vorsitzenden

Der Vorstand hat sich im Jahr 2017 acht Mal getroffen. Außerdem fand eine JHV mit Vorstandswahlen und eine Vorstandsklausur statt. Die Ortsbeiratsfraktion und der Ortsvereinsvorstand tagen, wie allgemein bekannt, für Mitglieder öffentlich!

Vielen dank an Fraktion und Vorstand für die gute Zusammenarbeit!

Es gab im Jahr 2017 - 5 Ab- und 4 Zugänge davon 3 Neueintritte.

Wir hatten am 31.12.2017 - 52 Mitglieder und damit 5 Delegierte zum Stadtverbandsparteitag.

Am 25. und 26.02.2017 haben wir traditionsgemäß an den Faschingsumzügen in der Innenstadt und im Stadtteil Tümpelgarten teilgenommen. Beim Innenstadtumzug hatten wir einige Flüchtlinge eingeladen auf unserem Wagen mitzufahren. Ich denke das war eine gute Idee und hat den Menschen aus den Kriegsgebieten etwas Freude und Abwechslung verschafft. Ansonsten war unser Ortsverein durch das Prinzenpaar des Großen Rates, Simone und Ralph, in der Faschingskampagne sehr gut vertreten. Vielen Dank auch an Ehrhard Bartel für die Hilfe beim Wagenbau.

Der Kappenabend hat auch Stattgefunden, die Stimmung war gut, ebenso das Programm. Vielen Dank an die „Spaßmacher“ von der Concordia Kesselstadt, der „Hanauer Tanzgarde“, den Prinzenpaaren mit ihrem Gefolge und natürlich Holger M., der uns, wie immer durch seine moderate Gage unterstützte! Ganz besonderer Dank gilt meinem Freund Uwe, der auch in diesem Jahr professionell durch den Abend führte und Christel, die Alles bestens organisierte.

Unsere Vorstandsklausur bei Christa und Willy im Garten war für Ende Mai geplant und wurde am 25.05.2017 durchgeführt. Vielen dank für die hervorragende Bewirtung. Dort haben wir über die Fortführung des Kappenabends und die Teilnahme an den Faschingsumzügen gesprochen. Wir waren uns im Vorstand einig, den Kappenabend bis 2019 (50.) fortzuführen und auch an den nächsten beiden Faschingsumzügen (30) teilzunehmen!

Am 15.08.2017 haben wir vor der Dependance der Tümpelgarten Schule unsere alljährliche Brotdosenaktion durchgeführt (mit mäßigem Erfolg) und am 17.09.2017 hat unser im Vorjahr ins Leben gerufener „Kennenlernnachmittag stattgefunden.

Die Aktivitäten des Ortsvereins sehen am Anfang des Jahres 2018 karnevalsbedingt genauso aus wie im Jahr davor.

Am 10. und 11.02.2017 nahmen wir traditionsgemäß an den Faschingsumzügen in der Innenstadt und im Stadtteil Tümpelgarten teil. 

Ralph und Christel haben wieder dafür gesorgt, dass wir unseren Wagen in der Halle bei der Firma Noe-Stang bauen konnten und auch eine Zugmaschine ausgeliehen bekamen.

Auch unser Kappenabend verlief dieses Mal reibungslos, da ich mich aus der Organisation des Programmes rausgehalten habe. Dank an Christel, Uwe und alle Beteiligten.

In diesem Jahr haben bereits fünf Vorstandssitzungen, eine Vorstandsklausur und eine Sondersitzung des Vorstandes stattgefunden. Eine Vorstandssitzung wurde mangels aktueller Themen abgesagt.

Zur Sondersitzung des Vorstandes kommen wir in der Aussprache.

Im Jahr 2018 waren es 6 Abgänge und 7 Zugänge davon 1 Neueintritt.

Somit haben wir heute 53 Mitglieder und damit 5 Delegierte zum Stadtverbandsparteitag.

Vielen Dank an alle Vorstandsmitglieder und Helfer bei den verschiedenen Veranstaltungen die mich das ganze Jahr bereitwillig unterstützen!


In der Jahreshauptversammlung wurden Bürgermeister Axel Weiss-Thiel für 40 Jahre und Erhard Bartel für 45 Jahre treue Mitgliedschaft geehrt.